Mitglieder-Pressemitteilung

-> Dienstleister beendet seine mehr als 15-jährige Tätigkeit zum 31. Mai 2020
-> Keine ausreichende Kalkulierbarkeit des unternehmerischen Risikos gegeben
-> Familienunternehmen bleibt bis zum letzten Tag ein absolut verlässlicher Partner

Düsseldorf/Essen (10.01.2020). Die KÖTTER Aviation Security SE & Co. KG wird sich nicht an der Ausschreibung für die Neuvergabe der Fluggast- und Gepäckkontrollen am Flughafen Düsseldorf beteiligen. „Wir haben nach intensiver Prüfung der Unterlagen und gewissenhafter Berücksichtigung aller Rahmenbedingungen und Zukunftsperspektiven entschieden, kein Angebot für die vom Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern ausgelobte Ausschreibung abzugeben“, erklärte der Geschäftsführende Direktor Peter R. Lange heute in Düsseldorf.

Mit der Bekanntgabe rund eineinhalb Wochen vor Ende der Angebotsfrist will das Familienunternehmen frühzeitig Klarheit sowohl für die Partner Bundespolizei und Flughafen als auch für die rd. 1.100 Luftsicherheitsassistenten am größten NRW-Airport schaffen. „Dies ist aus unserer Sicht ein Gebot der Fairness und Verantwortung, wie wir es im Rahmen unserer mehr als 15-jährigen Tätigkeit immer gelebt haben“, unterstrich Peter R. Lange. „Und dieser Fairness und Verantwortung werden wir auch entsprechen, wenn es darum geht unsere Dienstleistung bis zum Vertragsende am 31. Mai 2020 vollumfänglich zu erfüllen.“

Peter R. Lange: „Unser Unternehmen hat immer betont, dass eine Beteiligung an der Neuausschreibung nur dann für uns vernünftig ist, wenn die operativen, wirtschaftlichen und sonstigen Rahmenbedingungen das unternehmerische Risiko kalkulierbar machen. Insgesamt betrachtet ist das aus unserer Sicht nicht der Fall. Wir bedauern dies sehr und hätten unsere Arbeit am besten Flughafen Deutschlands gerne fortgesetzt. Daher fällt uns der nun nahende Abschied nach mehr als eineinhalb Jahrzehnten erfolgreicher Tätigkeit alles andere als leicht.“

„Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unabkömmlich“

Der in Folge der jetzt getroffenen Entscheidung zum 1. Juni anstehende Dienstleisterwechsel wird nach Kenntnis von KÖTTER Aviation Security mit einem Betriebsübergang der aktuell 1.100 Mitarbeiter zum neuen Dienstleister verbunden sein. „Für diese anspruchsvolle Dienstleistung ist jede und jeder einzelne aktuell Beschäftigte unabkömmlich. Der neue Dienstleister wird meiner Meinung nach nicht umhinkommen, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen eines Betriebsübergangs zu übernehmen. In diesem Fall gilt nach wie vor unser Wort, dass unser Unternehmen alles dafür tun wird, diesen Übergang sowohl für die Beschäftigten als auch für die Bundespolizei, den Flughafen und die Passagiere so reibungs- und geräuschlos 
wie eben möglich mitzugestalten. Denn unsere Zusagen halten wir ein – gegenüber dem Team und unseren Partnern“, erklärte Peter R. Lange.


Die KÖTTER Unternehmensgruppe
Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit ihrer Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Als professioneller Facility-Services-Anbieter steht die KÖTTER Unternehmensgruppe für maßgeschneiderte Systemlösungen aus einer Hand, bestehend aus Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit ihren rd. 18.500 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland einen Umsatz von 540 Mio. € (Zahlen für 2018). Weitere Informationen finden Sie unter koetter.de.

Kontakt:
KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Carsten Gronwald
Pressesprecher
Tel.: (0201) 2788-126,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Unsere Mitglieder

Klüh Security GmbH
FraSec Fraport Security Services GmbH
WISAG Sicherheit & Service Holding GmbH + Co. KG
asc-aviation-security-consult-gmbh
CAP Flughafen München Sicherheits-GmbH
IWS Industrie-Werkschutz GmbH
Securitas Aviation Service GmbH & Co. KG
ICTS Deutschland GmbH
EASC European Aviation Security Center e.V.
Agello Aviation Service GmbH
HERSA-Security GmbH & Co. KG
CONDOR FLIM GmbH, Süd-West
STI Security Training International GmbH
GATE Training GmbH
DIAS GmbH - Deutsches Institut für Ausbildung und Sicherheit
Pond Security Werkschutz GmbH
VSD Victory Sicherheitsdienste GmbH
KÖTTER Airport Security GmbH
Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH
qualified-aviation-security-gmbh-qas-gmbh
All Service Sicherheitsdienste GmbH
DSW Deutscher Schutz- und Wachdienst GmbH + Co. KG
Pütz Security AG
 
BDLS © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.