Mitglieder-Pressemitteilung

-> Einigung mit Beschaffungsamt des BMI auf Vertragsbeendigung zum 31.05.2020
-> Über 1.100 Luftsicherheitsassistenten sind auch zukünftig im Einsatz

Düsseldorf/Essen (7. November 2019). Am Flughafen Düsseldorf ist KÖTTER Aviation Security seit 2004 im Auftrag des Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des Innern (BMI) und der Bundespolizei für die Passagier- und Gepäckkontrollen zuständig. Der Vertrag zwischen KÖTTER Aviation Security und dem Beschaffungsamt des BMI wurde nun in beiderseitigem Einvernehmen zum 31. Mai kommenden Jahres aufgehoben.

„In engem Dialog mit dem Beschaffungsamt des BMI haben wir einen Aufhebungsvertrag ausgestaltet, den wir heute unterzeichnet haben“, berichtet Peter R. Lange, Geschäftsführender Direktor der KÖTTER Aviation Security SE & Co. KG. „Dem Beschaffungsamt möchte ich für den kooperativen Austausch und die Berücksichtigung unserer Argumente danken.“

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter/innen sind auch künftig am FH Düsseldorf tätig
Unabhängig davon, welches Unternehmen ab dem 1. Juni 2020 für die Passagier- und Gepäckkontrollen verantwortlich sein wird, steht fest, dass für die steigenden Passagierzahlen und die damit verbundenen Fluggastkontrollen deutlich über tausend Luftsicherheitsassistenten benötigt werden. „Unserer damit auch verbundenen Aus- und Fortbildungsverpflichtung werden wir vertragsgemäß nachkommen“ so Lange. Ein möglicher Dienstleisterwechsel würde nach aktuellem Kenntnisstand mit einem Betriebsübergang von rund 1.100 Mitarbeitern am Flughafen Düsseldorf einhergehen. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen einen großartigen Job am Flughafen – auch über den 31. Mai 2020 hinaus“, erklärt Peter R. Lange.

 

Die KÖTTER Unternehmensgruppe
Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit ihrer Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Als professioneller Facility-Services-Anbieter steht die KÖTTER Unternehmensgruppe für maßgeschneiderte Systemlösungen aus einer Hand, bestehend aus Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit ihren rd. 18.500 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland einen Umsatz von 540 Mio. € (Zahlen für 2018). Weitere Informationen: koetter.de.

Kontakt:
KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Anna Garn
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (0201) 2788-227
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Unsere Mitglieder

ICTS Deutschland GmbH
Agello Aviation Service GmbH
DSW Deutscher Schutz- und Wachdienst GmbH + Co. KG
FraSec Fraport Security Services GmbH
CAP Flughafen München Sicherheits-GmbH
I-SEC Deutsche Luftsicherheit SE & Co. KG
IWS Industrie-Werkschutz GmbH
Klüh Security GmbH
HERSA-Security GmbH & Co. KG
CONDOR FLIM GmbH, Süd-West
LWS security Landshuter Wach- und Schließ GmbH
VSD Victory Sicherheitsdienste GmbH
qualified-aviation-security-gmbh-qas-gmbh
AWIAS Aviation Services GmbH
Securitas Aviation Service GmbH & Co. KG
STI Security Training International GmbH
All Service Sicherheitsdienste GmbH
asc-aviation-security-consult-gmbh
Pond Security Werkschutz GmbH
Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH
EASC European Aviation Security Center e.V.
DIAS GmbH - Deutsches Institut für Ausbildung und Sicherheit
KÖTTER Airport Security GmbH
GATE Training GmbH
WISAG Sicherheit & Service Holding GmbH + Co. KG
 
BDLS © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.