Gemeinsame Pressemitteilung der Sicherheitsverbände 01 / 2020

Berlin – Die Verbände der Sicherheitswirtschaft BDSW, BDGW und BDLS fordern, dass Sicherheitsmitarbeiter nach den Risikogruppen und Pflegekräften mit anderen systemrelevanten Gruppen gemeinsam die Möglichkeit erhalten, priorisiert geimpft zu werden.

„Unsere Mitarbeiter arbeiten seit März an vorderster Front als wichtiger Teil der Sicherheitsarchitektur, um die Pandemie einzugrenzen und weiterhin Sicherheit und Ordnung zu garantieren“, erklärten die Präsidenten und Vorsitzenden der Verbände, Gregor Lehnert (BDSW), Michael Mewes (BDGW) und Udo Hansen (BDLS). „Sie setzen dabei täglich ihr Leben und ihre Gesundheit aufs Spiel. Um diese systemrelevante Funktion weiter ausfüllen zu können, müssen sie die Möglichkeit erhalten, bevorzugt geimpft werden.“

Neben den regulären Tätigkeiten der privaten Sicherheitswirtschaft wie Objekt- und Revierdienst, Luftsicherheitskontrollen und Geld- und Wertdiensten haben die Mitarbeiter seit Beginn der Pandemie andere Sondertätigkeiten übernommen. So kontrollieren sie die Einhaltung der Maskenpflicht und überwachend Mindestabstände sowie Zutrittsobergrenzen in Einzelhandelsgeschäften. Die Zugangskontrollen werden auch in Krankenhäusern durchgeführt, um diese Einrichtungen gegen Covid-19 zu schützen. Darüber hinaus bieten sich die Unternehmen auch für die Bewachung der Impfstoff-Lager an.

„Noch ist unsere Branche nicht in allen Bundesländern als systemrelevant anerkannt. Um die Ausbreitung der Pandemie weiter zu verhindern, ist diese Anerkennung und die damit verbundene Priorisierung bei den anstehenden Impfungen aber unbedingt notwendig“, sagten die Vertreter der Verbände abschließend.


Brancheninformationen (www.bdsw.de)
Private Sicherheitsdienstleister in Deutschland beschäftigen bundesweit rund 267 000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Im Jahr 2019 lag der Umsatz nach ersten Schätzungen bei rund 9,25 Mrd. Euro - davon entfallen auf die Segmente Geld und Wert ca. 613 Mio. Euro und Luftsicherheit 962 Mio. Euro, insgesamt also 1,5 Mrd. Euro. Die im BDSW organisierten Unternehmen bieten vor allem hochwertige Dienstleistungen an. Dazu gehören u. a. Schutz von Kraftwerken und anderen Einrichtungen der Kritischen Infrastruktur sowie von militärischen Liegenschaften, Pforten- und Empfangsdienste, qualifizierte Objekt- und Werkschutzdienste. Eine stark zunehmende Bedeutung hat die Kombination von moderner Sicherheits- und Überwachungstechnik mit personellen Dienstleistungen („Integrierte Sicherheitslösung“). Der Umsatz beträgt ca. 900 Mio. Euro.


Brancheninformation (www.bdgw.de)
Der BDGW gehören zurzeit 32 ordentliche Mitgliedsunternehmen, mit insgesamt 86 Niederlassungen, und 27 außerordentliche Mitgliedsunternehmen an. Insgesamt verfügt die Branche rund 2.500 gepanzerte Spezialgeldtransportfahrzeuge und beschäftigt ca. 11.000 Mitarbeiter. Davon sind 2/3 im Geld- und Werttransport und 1/3 in der Geldbearbeitung tätig. Der Umsatz der gesamten Branche lag im vergangenen Jahr bei circa 613 Millionen Euro.


Brancheninformationen (www.bdls.aero)
Die Luftsicherheitsunternehmen an den Verkehrsflughäfen in Deutschland beschäftigen bundesweit rund 23.000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Im Jahr 2019 wird der Umsatz ca. 962 Mio. Euro betragen. Die im BDLS organisierten Unternehmen haben mit ca. 750 Mio. einen Anteil von fast 78 % am Markt. Sie beschäftigen rund 15.000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in den Bereichen §§ 5, 8, 9 und 9a LuftSiG sowie Servicedienstleistungen. Darunter sind rund 8.700 als Luftsicherheitsassistentinnen und –assistenten, etwa 5.000 als Luftsicherheitskontrollkräfte und rund 1.300 mit Servicetätigkeiten beschäftigt.

Unsere Mitglieder

STI Security Training International GmbH
Klüh Security GmbH
qualified-aviation-security-gmbh-qas-gmbh
ICTS Deutschland GmbH
asc-aviation-security-consult-gmbh
All Service Sicherheitsdienste GmbH
Securitas Aviation Service GmbH & Co. KG
AWIAS Aviation Services GmbH
VSD Victory Sicherheitsdienste GmbH
WISAG Sicherheit & Service Holding GmbH + Co. KG
DSW Deutscher Schutz- und Wachdienst GmbH + Co. KG
Pond Security Werkschutz GmbH
I-SEC Deutsche Luftsicherheit SE & Co. KG
FraSec Fraport Security Services GmbH
IWS Industrie-Werkschutz GmbH
GATE Training GmbH
HERSA-Security GmbH & Co. KG
Agello Aviation Service GmbH
CAP Flughafen München Sicherheits-GmbH
CONDOR FLIM GmbH, Süd-West
KÖTTER Airport Security GmbH
EASC European Aviation Security Center e.V.
DIAS GmbH - Deutsches Institut für Ausbildung und Sicherheit
Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH
 
BDLS © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.